Kunststofffenster – Dichtung selbst einbauen

Abdichtung Kunststofffensterdichtung

Im Gegensatz zum älteren Holzfenster haben Kunststofffenster ebenso wie Kunststofftüren in der Regel zwei Dichtungs-Ebenen, eine im Rahmen und die andere im Flügel. Darüberhinaus gibt es oft noch eine dritte, die bei geschlossenem Fenster oder der Tür zwischen diesen beiden Dichtungsebenen eine zusätzliche Barriere darstellt, die Zugluft, Feuchtigkeit und daraus entstehenden Ablagerungen vorbeugen soll, um die Lebensdauer der Fenster und Türen möglichst lang zu erhalten.

zurück