Tür- und Fensterdichtung fehlen ganz: Vor 1978 erbaut

Keine Tür- und Fensterdichtung - Nachgerüsten ist angesagt

Nachrüsten mit Tür- und Fensterdichtung

Tür- und Fensterdichtungen werden erst seit 1978 standardmäßig verbaut.
Diese Villa hatte also bis dato keine. Klar, es zog wie Hechtsuppe! Nun wurde endlich komplett nachgerüstet. Das Zugluftproblem ist gelöst. Die alte Villa ist jetzt wärmetechnisch fit. Die alten Holzfenster und -türen waren bis jetzt ohne Dichtungen. Es gab auch keine Nut, um eine Tür- und Fensterdichtung zu montieren. Der Wind pfiff durch alle Ritzen. Das Geld wurde förmlich zum Fenster hinausgeheizt. Erst seit 1978 ist es Pficht, Holzfenster und Holztüren mit einer Dichtung auszustatten.
Inzwischen wurde endlich die fehlende Nut gefräst und dann mit einer passenden Dichtung nachgerüstet. Jetzt ist es hier auch im Winter sehr gemütlich. Die Ersparnis an Heizkosten kommt nicht nur der Urlaubskasse zu Gute, sondern ist auch ein deutlicher Beitrag zum Klimaschutz.

Zurück
Katalog – Dichtungen
Nützliche Tipps

Kontaktformular
Info: 04 21-37 94 166-0